flaga_pl.jpg
film.jpg
  raszowa2020.png

AKTUELLES



Die nächste Ausgabe des internationalen Sommercamps - Mini Miasto - Kinderspielstadt findet vom 6. bis 10. Juli 2020 statt.

 
 

Liebe Schüler, liebe Eltern

Wir schlagen ein neues Kapitel in der Geschichte unserer zweisprachigen Montessori-Einrichtung auf - d. h. Online-Unterricht.

Gemäß der Verordnung des Ministeriums für nationale Bildung vom 20.03.2020 werden wir Fernunterricht und damit unseren Kernlehrplan umsetzen.

Uns ist bewusst, dass dies eine neue Form unserer Arbeit ist. Bitte verstehen Sie die Situation und bieten sich gegenseitige Hilfe an, insbesondere unseren jüngsten Schülern.

In den Klassen 1 bis 3 lernen wir durch Videokurse und Blogs, die vom Pädagogen zur Verfügung gestellt werden. In den Klassen 4 bis 8 arbeiten die Schüler auf der Plattform „Classroom“ und nehmen gemäß dem gesendeten Stundenplan an Videokursen teil.

Die vorgeschlagenen Plattformen bieten uns großartige Möglichkeiten, die wir während des Unterrichts nutzen werden - natürlich indem wir ihre Anzahl und Form an das Alter und die Fähigkeiten der Schüler anpassen. Wir werden diese Erfahrungen auch in Zukunft nutzen.

Wir laden alle Schüler zu einem spannenden Lernabenteuer ein und danken allen für Engagement!

 


ikona_szkola_on_line.pngOnline
Schule
 
 

Unsere Kinder bedanken sich bei den Ärzten in Malapane mit einem Bild. Wir schliessen uns alle an!

tl_files/nowa-raszowa/2019-2020/4-15/img1.jpg

 

 
 

 

img1.jpg

„Jeder neue Morgen
ist ein neuer Anfang
unseres Lebens.
Jeder Tag ist ein
abgeschlossenes Ganzes“
Dietrich Bonhoeffer

Wir wünschen Ihnen frohe, besinnliche
und gesunde Osterfeiertage, mit viel Glück und Freude
im Kreise der Familie.

 

Der Vorstand, die Schulleitung, die Lehrer und die Schüler der Grundschulen und der Kindergärten des Vereins Pro Liberis Silesiae in Raschau

 

 

 

 

 
 


Großer Erfolg, Fünf Schülerinnen aus der Schule in Rasachau werden am Finale der Gesamtpolnischen Olympiade der deutschen Sprache in Warschau teilnehmen.

 
 


3. Klasse beim Erstellen des englisch-türkischen Fabrwörterbuches. Die Schüler hatten auch die Möglichkeit einen türkischen Tanz kennenzulernen.

 
 


Vorurteile abbauen anhand eines Spiels mit dem Klassenleher der 7. Klasse.

 
 


Hobbit und das Fest bei Bilbo Baggins also Lektüre mal anders.

 
 


Kulturunterricht in 8. Klasse

Die Schüler haben heute unter anderem die beliebtesten Gerichte, Filme und Musik aus der Türkei kennengelernt. Sie versuchten auch, einige Sätze auf Türkisch zu sprechen.
 
 


Eine Woche, die Maria Montessori

gewidmet war, inspirierte die 3. Klasse, eigenes Material - eigene Zeitachse herzustellen. Die Kinder präsentierten ihre Arbeit dann ihren Freunden.
 
 


Frauentag und Geburtstag in Klasse 4.

Die Mädchen begeisterten ihre Mitschüler mit einem Auftritt und diese schenkten ihnen Blumen und Geschenke zum Internationalen Frauentag.

Am selben Tag feierten wir auch den Geburtstag eines Schülers und da Praktikanten aus der Türkei am Unterricht teilnahmen, sangen wir das Geburtstagslied auf Deutsch, Englisch, Polnisch und Türkisch!

 
 


Integrationsworkshop in der 4.

Klasse mit unserer Psychologin. Die Schüler lernten wie wichtig Toleranz und Zusammenarbeit im Team ist.
 
 


Wir bauen Häuser aus Kreisen und verteidigen sie. Ein Spiel, das unheimlich viel Freude allen bereitet.

 
 


Oppelner Kartzeier 2020

Unsere Schüler bei dem Wettbwerb des Ostereierverziers: "Oppelner Kartzeier 2020" in Freilichtmuseum. Wir drücken die Daumen!
 
 


Die 4. Klasse erstellte in einem Projekt Pläne für ihre Häuser und präsentierten diese ihren Klassenkameraden.

 
 


Montessori und Englischunterricht

Die 2. Klasse begann den Englischunterricht mit einer stillen Stunde. Daraufhin bereiteten die Schüler eine Zeitleiste von Maria Montessoris Leben auf englisch vor. Diese wird in der 3 Klasse als Material verwendet.
 
 


Bibliobus in unserer Schule

Beim Workshop zur Medienerziehung mit dem Bibliobus lernten die Kinder verschiedene Informationsmedien und die Vorteile des Lesens von Büchern kennen. Während des Workshops konnten sie den Bibliobus besuchen und sich Bücher ausleihen.
 
 


Zweisprachiges Lesen in der 4. Klasse: deutsch -englisch.

 
 


Wir begehen in unserer Schule die Montessori Tage.

3. Klasse wiederholt die Fakten aus dem Leben Maria Montessori und ihr Werk.
 
 

Montessori Tage in unserer Schule, wo die 1. Klasse die Biographie von Maria Montessori und die von ihr entworfene Materialien kennenlernen konnten.

 
 

Montessori Woche bei den Kleinsten in der Schule. Wir lernen das Leben und Werk von Maria Montessori besser kennen.

 
 
Rosenmontag

Helau! Aalaf!

Auch dieses Jahr waren wieder die Jecken los - mit dem Prinzenpaar voran machten sich die Rauscher Schüler im Karnevalsumzug auf den Weg durch Raschau und wurden von Faschingfreunden am Straßenrand in Raschau gefilmt und fotografiert. Durch den Verzerr von leckeren Faschingskrapfen im Schulhaus stärkten sich die verkleideten Karnevalsnarren nicht nur, sondern trugen durch den Kauf auch zu einer Spende für Kinder in Afrika bei. Mit dem Bus ging es dann auf zum Rathaus nach Tarnau. Mit Gitarre, Geige und lauten Faschings-Kazoos überraschten wir den Bürgermeister: Wir spielten das Lied „Wer hat die Kokosnuss geklaut“ auf der Kazoo und sangen schunkelnd Karnevalslieder. Der Bürgermeister überreichte uns feierlich den Rathausschlüssel und die Kinder verteilten Süßigkeiten an die Erwachsenen. Zurück im Schulhaus wurde fleißig nochmal die Schulbank gedrückt und an diesem Rosenmontag natürlich verkleidet im Kostüm!

 
 


Mit der Gartenschlauchkazoo rätseln…

Mit großer Vorfreude auf den Fasching bastelten sich die Rauschauer Kinder aus einem Stück Gartenschlauch eine Kazoo und übten sich im Nachsingen und Nachspielen von Melodien!

Nach Einstudierung eines Liedes für den Fasching machten sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg durchs Schulhaus und spielten Lehrern und Klassen das einstudierte Lied vor.

Hören Sie selbst und rätseln Sie mit, um welches lustige Lied es sich handelt...
 
 


Unsere Ferienbeschäftigung: unsere Schüler im Rätselzimmer des Museums.

 
 


Sportwettbewerb in den Klassen 1-6 unserer Einrichtungen.

 
 


Die Stunde mit dem Klassenlehrer über kreatives Denken beim Lernen in der 4. Klasse.

 
 


Für Bauklötze wird es nie zu spät!

 
 


Pädagogische Innovation: "Mädchen und Jungs haben Power"- in der 4. Klasse.

 
 


Innovation in der Ponischstunde/ 4. Klasse mit dem OK Heft.

 
 


Pädagogischer Unterricht

Schüler der 6. Klasse aus Raschau haben am Beispiel eines "fliegenden Teppichs" herausgefunden, worauf es bei der Gruppenarbeit ankommt. Sie mussten es nur mit Hilfe ihrer Beine umdrehen. Es war nicht einfach, aber ohne Anstrengung gibt es keinen Erfolg.
 
 


Mathematisches Projekt "In der Welt der Brüche".

 
 


Naturkundeprojekte

 
 


Laut und rhytmisch in unserer Schule. Super Show mit Schlaginstrumenten. Es gibt schon potentielle Kandydatem zum Lernen!!!

 
 


Arbeit an Stationen in Raschau - Körperteile anders.

 
 


Auftritt von  "freestyle"  mit dem Fußball und nicht nur...

 
 


Arbeit mit dem Montessori Material in unserer Schule.

 
 


Alles rund um unser Universum und seine Nachhaltigkeit

In fünf verschiedenen Workshops durften die Rauschauer Schülerinnen und Schüler in Oppeln ihr Wissen, ihre Augen und ihre Hände unter Beweis stellen. Mit Schaumstoff und Holzbausteinen experimentierten und bauten sie standhafte Tore, Brücken und möglichst hohe Türme, nachdem sie Bauwerke aus aller Welt aus unterschiedlichsten Materialien wie Torf oder Schnee auf großen Plakaten betrachteten. Sie stellten ihr logisches Denken unter Beweis, indem sie Bauklötze auf Baupläne legten und Figuren aus sieben verschiedenen Formen probierten zu erstellen. In einem nachgestellten Planetarium folgten sie den Planeten durchs Weltall und entdeckten unter Schwarzlicht selbst erstellte Geheimschriften. Zum Thema Nachhaltigkeit befassten sie sich mit dem Begriff Mikroplastik, begriffen nachhaltige Produkte und übten sich über ein Computerspiel darin, den Müll richtig zu trennen. Ein Spiegelsaal mit verschiedenen Spiegeln verursachte lautes Lachen und große Freude über verzogene Körper und Gesichter. An diesem Tag lernten die Kinder sich selbst und ihre einzigartige Umwelt einmal anders und außerhalb ihrer Schulräume kennen.

 
 


Generationenübergreifendes Zusammenkommen am Oma- und Opatag

Am 21. Januar 2020 öffneten die Rauschauer Schüler ihre Schultür für ihre Omas und Opas. Voller Vorfreude und aufgeregt empfingen die kleinen Schülerinnen und Schüler ihre Großeltern und zeigten diesen voller Stolz ihre Schulräume. Nach einem musikalischen Empfang und einer herzlichen Begrüßung - natürlich auf Deutsch und auf Polnisch - legten die Großeltern gemeinsam mit ihren Enkeln los: Es wurden Taschen bemalt, Holzbilderrahmen verziert und bunte Blumen, Bäume und Herzen auf kleine Leinwände gezeichnet. Mit frohen Gesichtern und leckeren Kuchen ließen unsere Gäste, Schüler und Lehrer den generationenübergreifenden Vormittag ausklingen.

 
 


2. Klasse 

 
 


3. Klasse 

 
 


Stationenleren im Englischunterrich. Nicht nur Sprache aber auch Mathematik und Erdkunde waren wichtig!

 
 


Unsere Schüler der 4. und 6. Klasse im Englischunterricht bei Kommunikationsübungen.

 
 


Musikunterricht in der 1. Klasse.

 
 


Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 lernten durch das Erstellen von Rollenspielen zu Bildern die wörtliche Rede und Satzarten und überlegten sich dabei Lösungen für Konfliktsituationen.

Sie schrieben ihre Dialoge auf, spielten sie sich gegenseitig vor, nahmen sich mit dem I-Pad auf und gaben anhand der Videomitschnitte sich und anderen Rückmeldung. Der von den Schülerinnen und Schülern selbst erstellte Wortspeicher half ihnen dabei, ihre Ergebnisse konstruktiv und überlegt zu reflektieren.
 
   
   
   
 


Spenden für das Tierheim

Die kommende Weihnachtszeit war eine passende Zeit um etwas Gutes zu tun. Wir haben uns entschieden unseren kleinen Freunden zu helfen. Wir haben einen vollen Kofferraum verschiedener Sachen für das Tierheim in Oppeln gesammelt. 
 
 


Feierliche Stimmung in unserer Schule mit wunderbaren Auftritten von Kindern. Unsere Schulcaritasaktion für die Kinder der Gefangen ist auch sehr gelungen. Danke dafür!

 
 
 

Weihnachtsfeier in der 6. Klasse:


Weihnachtsgeschichte lesen, Leckereien essen, Geschenke auspacken, Weihnachtslieder singen und gemeinsame Spiele
 
 


Wie jedes Jahr stratete die Schülermittverwaltung mit der Sammlung von Essprodukten für die Schwester de Notre-Dame, die Päckchen für die armen Familien vorbereiten.
Wir danken allen, die geholfen haben!

 
 


Vorweihnachtliches Treffen der 4. Klasse mit Spiel und "Aktion ohne Plastik".

 
 


Finale des Projektes in Polnisch und Geschichte über die griechische Mythologie.

 
 


Zum Weihnachtsfest haben die Vertreter der Schülermitverwaltung, Schulcaritas unsere Nachbarn und einige Institutionen mit Weihnachstwünschen besucht!

 
 


Christmas Cards für die Familie im Englisch Unterricht.

 
 


Unsere 3. Klasse bereitet sich fuer Seniorentag und will in der Weihnachtszeit ihren Grosseltern die Einladungen einreichen.


 
 


Englische Sprache

Gruppen und projektarbeit, die für gute Kommunikation und Zusammenarbeit  sorgen, sind Methoden, die wir oft im Englischunterricht verwenden. Jetzt zur weihnachtlichen Thematik.
 
 

Weihnachten auf Englisch/ Unsere Schüler aus der 7 und 8. Klasse lernen den Wortschatz und Sitten und Bräuche kennen.
 
 


HAUS 17.12.2019

Am 17. Dezember nahmen die Schüler der 6. Klasse an Sprachworkshops für Mitglieder des Entdeckerclubs der deutschen Sprache teil, die vom Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit organisiert wurden. Die Teilnehmer vertieften nicht nur ihre Deutschkenntnisse, sondern hatten auch eine tolle Zeit: sie nahmen an verschiedenen Aktivitäten teil, konnten Erfahrungen austauschen und Ergebnisse ihrer Arbeit präsentieren, z.B. Kurzfilme, die jede Schule gedreht hatte. Es war ein toller Tag!
 
 


Unsere Schüler erobern Sachsen.


Vom 12-13.12.2019 nahmen unsere Schüler  an einer Bildungsreise nach Görlitz und Dresden teil, um sich über Sachsen, mit all seinen Geschichten und Denkmälern zu informieren. Am ersten Tag hatten die Kinder die Möglichkeit, etwas über das mittelalterliche, Renaissance- und Barock-Görlitz zu lernen. Sie begannen die Besichtigung vom unteren Markt aus und endeten am oberen. Auf dem unteren Marktplatz bewunderten sie das Rathausgebäude mit Sonnenuhren auf dem Turm, den Neptunbrunnen aus dem 18. Jahrhundert und wunderschöne Wohnhäuser. Daraufhin gingen die Schüler zum oberen Markt, wo sie wunderschön restaurierte Mietshäuser betrachten konnten. Am zweiten Tag fuhren die Klassen nach Dresden, das als Barockperle und Florenz des Nordens bezeichnet wird. Gemeinsam besichtigten die Schüler die Altstadt, die Marienkirche und die Semperoper. Der letzte Programmpunkt fand in  der Volkswagen Glasmanufaktur statt. Der Stadtführer führte die Kinder durch die Glasproduktionshallen, wo die letzte Phase der Autoproduktion stattfindet, die Montage von Fertigteilen. 

 
 


Bei Rübezahl Tag 2.


Auf dem Berg hinauf und wieder hinunter, an der Wang Kirche und einem Wasserfall vorbei wanderten die raschauer Schüler durch Krummhübel und bestaunten schliesslich in einem interaktiven Museum Rübezahls Mantel, Stock und all seine Schätze.  

 
 


Auf dem Ausflug ins Rübezahlsreich


Nach einem Spaziergang mit Stadtplan ausgestattet entdeckten unsere  Schüler und Schülerinnen die Sehenswuerdigkeiten der Stadt Waldenburg. Danach verbrachten sie einen kreativen Nachmittag in dem ExploraPark, in der Welt der Mathematik und Physik.

 
 


Nobelpreis für Olga Tokarczuk und ihr Werk "Czuły narrator" in der Polnischstunde mit der Methode Lego Logos.

 
 


Musical: „Wenn Engel singen”

Acht Schüler unserer Schule nahmen an dem Musical „Wenn Engel singen" teil, das vom SKGD im Oppelner Schlesien organisiert  wurde. Mit ihrer Einstellung zeigten sie, dass sie sich auf der Bühne wohl fühlen und in jede Rolle schlüpfen können: die eines Schauspielers, Tänzers oder Sängers. Wir sind sehr stolz auf unsere Schüler und ihre tollen Leistungen.

Die Premiere des Musicals fand am 7. Dezember im Kulturhaus in Malapane statt.

 
 


Unsere Hilfsaktion für Kinder in Südamerika.

 
 


Wir bedanken uns bei Frau Wichmann für Ihre Fachunterstützung bei Montessori Arbeit und Haribo aus Bonn!

 
 


Nikolaus im Englischunterricht

 
 


Weihnachtsmarkt

Am 01.12.2019 fand in Raschau der Weihnachtsmarkt statt. Der Sonntag war erfüllt mit Freundlichkeit, Optimismus und dem Engagement vieler Freiwilliger. Organisiert wurde das Ereignis vom Verein Pro Liberis Silesiae, dem Elternrat und dem Rat von „Sołecka“, sowie der Deutschen Minderheit aus Raschau. 

Die größte Attraktion des Abends waren wohl die Alpakas, welche die Kinder beim adventlichen Fest begleiteten. Sie durften diese nicht nur schmusen, füttern und Fotos mit ihnen machen, sondern wurden auch über Natur und Umwelt, sowie den Umgang mit den Tieren aufgeklärt.

Die Festliche, familiäre Stimmung teilten sowohl die Besucher, als auch die Bewohner von Raschau miteinander. Der Weihnachtsmarkt war eine eine tolle Ankündigung der schönsten Feiertage des Jahres. 

 
 


Am Tage von Sankt Barbara stell Zweige in die Zimmer, dann leuchtet zur Weihnachten ein weißer Blütenschimmer.... Die 6. Klasse aus Raschau hofft darauf.

 
 


Unsere Schüler der Klassen 1-4 haben vom Nikolaus eine kreative Naturwerkstatt und haben einen wunderschönen Naturfilm über Renntier Alex gesehen.

 
 


Unsere Schüler der Klassen 5-8 haben von Nikolaus eine Experimentwerkstatt in Oppeln und eine Filmprojektion in Kino Helios als Überraschung bekommen.

 
 


Im Rahmen der Zusammenarbeit mit HDPZ haben unsere Schüler der Klassen 5 und 6 am interessanten Workshop "Die Oder in kultureller, sozialer und natürlicher Hinsicht" teilgenommen.

 
 


Unsere Schüler in der Kunstgalerie bei der Ausstellung von World Press Photo.

 
 


Die 7 und 8 Klasse fuhr im Rahmen einer Berufsberatung nach Oppeln. Die Schüler konnten in der Praxis überprüfen, wie der Beruf eines Elektrikers, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Bauherren aussieht.

 
 


Rübezahlprojekt

Unsere Schüler bei dem Projekt über den geheimnissvollen Geist, Herr der Berge -Rübezahl: sie haben Legenden gelesen, gesungen und ein Theaterstück geschaffen. Man kann schon die ersten Impressionen von dem zauberhaften, wunderschönen Abend bewundern.
 
 


Kleine Kuenstler experimentieren mit Aquarellfarben im Kunstunterricht.

 
 


Unser Schulchor hat heute das Fest der hl. Cäcylia- Patronin der Singenden gefeiert.

 
 


Unsere Schüler bei der Vorstellung der Konzentrationstechniken und ein Experiment wann es nicht funktioniert.

 
 


Unsere Schüler während der Näharbeit für Weihnachten im Hort.

 
 


Letzte Workshops in Euroweek. Ein wunderschönes Erlebnis für die Schüler und eine Menge positiver Energie.

 
 


Treffen mit dem Polizisten und Erfahrungsbericht über die Arbeit in diesem Beruf.

 
 


Die Schüler aus der 6. Klasse beim Tag der Offenen Tür bei Medien VDG.

 
 


Unsere jüngsten Schüler aus Raschau haben schon mit den Weihnachtsvorbereitungen angefangen.

Nach dem Geruch der Pfefferkuchen sind wir nach Oppeln in die Woiwodschaft Bibliothek gekommen, um die schöne Ausstellung über Pfefferkuchen zu besichtigen. In der Museum der Oppelner Schlesien haben sie schon ihre ersten Weihnachtsdekorationen vorbereitet.
 
 


Erziehungsstunde über Konzentration mit dem Projekt „Universität für Kinder“ in der vierten Klasse.

Die Schüler hörten von der Psychologin einen kurzen Vortrag über Konzentration, danach arbeiteten sie an verschiedenen Aufgaben, die sich mit dem Hör-, Seh- und Tastsinn beschäftigten. Im Anschluss lasen sie eine kurze Geschichte über ein schwer zu lösendes Problem und fertigten daraufhin ein Plakat über verschiedene Hilfsmethoden zur Konzentration an. 
 
 


Erste Workshops unserer Schüler beim Euroweek 2019- super Kommunikation in englischer Sprache.

 
 


St. Martinsfest mit viel Stimmung und romantischen Laternen.

 
 


Unsere 7. und 8. Klasse bei der Oxforder Debatte aus dem Anlass des 11.Novembers.

 
 


Projekt "My best friend"in der 5. Klasse im Englisch.

 
 


Grammatik und Wortschatz in Englisch mit Mulitimedia.

 
 


Kürbisfest mit verschiedenen Aktivitäten samt Kürbissuppe für den ersten frostigen Tag.

 
 


8. Klasse und Escape Room im englisch Unterricht

 
 


Die Schüler aus Raschau in SKGD in Oppeln bei einer fantastischen Workshop über die Geschichte der Deutschen in Polen.

 
 


Im Hort haben wir über das Fest der Aller Heilligen gesprochen und damit verbundene Kunstarbeit geschaffen.

 
 


Im Zauberschrank. Musical in der Aussführung unserer tollen Künstler.

Im Theater läuft gerade die Generalprobe eines Musicals. Zwei Tänzerinnen, Marie und Lilly wollen in einen alten Schrank hingucken und da wartet auf sie eine Überraschung. Danke einer geheimen Person erleben sie ein musikalisches Abenteuer.
Tolle Musik, wunderschönen Auftritte, kreative Schauspieler und wunderbares Bühnenbild überraschte das Publikum am 25.10.2019 in Tarnau. Wir gratulieren. Es war wirklich wunderbar!
 
 


4. Klasse bei der englischen Grammatik mit Mulitmedia

 
 


5. Klasse in dem Projekt der Kinder Universität.

 
 


Im Rahmen der Zusammenarbeit unserer Schule mit der Bibliothek in Raschau

fand am 21 Oktober die Auswahl eines Lesers für die lokale Bibliothek statt. Die Schüler lernten die Verhaltensregeln für diesen Ort kennen und warfen einen Blick in die vielen Büchersammlungen. Die Kinder formten später mit Hilfe von Knetmasse und Kastanien die Helden der ausgewählten Bücher. 

 
 


Schach-AG

Seit Oktober gibt es an unserer Schule eine Schach-AG. Durch das Schachspielen trainieren und fördern die Kinder ihr Gedächtnis, Konzentration und Ausdauer, logisches und strategisches Denken, sowie ihre Entscheidungskraft und Intelligenz. Alle wissen doch, dass Schachspielen nicht nur Spaß ist, sondern macht auch schlau.

 
 


Lernen an Stationen im Geschichtsunterricht

Am 18. Oktober arbeiteten die Viertklässler an vorbereiteten Stationen und erforschten die Heimat und das Vaterland. Sie beschäftigten sich nicht nur mit der geografischen Lage oder der Verwaltungsgliederung, sondern auch mit den Traditionen und Bräuchen, verschiedenen Dialekten,  Gemeinsamkeiten und Unterschieden der historischen Regionen. Mit viel Enthusiasmus und Engagement lösten sie die Aufgaben, suchten selbstständig nach Antworten und vor allem hatten  viel Spaß.

 
 


Der Initiationsritus der 4 Klasse.

Unsere Freunde und Freundinnen haben für uns interessante und spaßige Aufgaben vorbereitet, welche wir während der Feierlichkeiten lösen mussten. Zum Ende hin verbrachten wir die Zeit gemeinsam beim Essen am Lagerfeuer. Alles, das wunderbare Wetter inbegriffen, war sensationell.
 
 


Bildungstag in Raschau

Eine außergewöhnliche Version des nationalen Bildungstages fand in Raschau statt. Die Schüler besuchten das Kino „Meduza“ und nahmen an filmischen Werkstätten teil. Anschließend hörten sich die älteren Schüler noch einen Vortrag zum Thema Philosophie in der „galeria handlowa“ an. Sokrates imitierend suchten sie Antworten auf die Frage nach dem Sinn des Lebens.

 
 


Schuhkartontheater in der 3. Klasse.

Die Schüler aus Raschau erzählten den Kollegen die Geschichte eines wunderschönen, aber einsamen Regenbogenfisches.
 
 


Lyrikwerkstatt in der 6. Klasse

Lyrikwerkstatt in der 6. Klasse Die Schüler der 6. Klasse in Raschau schreiben Gedichte nach Muster, z. B. Haiku, Elfchen, Avenidas oder Rondell.
 
 


Robotik-AG in der Schule

Seit Oktober haben unsere Schüler die Möglichkeit, an Robotik-AG teilzunehmen. Während der AG konstruieren und programmieren die Kinder  wirklich bewegliche Roboter. Sie  haben nicht nur viel Spaß, sondern entwickeln auch  ihr logisches und kreatives Denken, die IT-Kenntnisse  und ihre Kreativität.

 
 


II Jugendfestival

Am 5. Oktober fand im Ausstellungs- und Kongresszentrum in Oppeln das II Jugendfestival statt.  Als Schule nahmen wir daran aktiv teil: wir bauten eigenen Informationsstand und bereiteten verschiedene Musik- und Sprachspiele für die Teilnehmer des Festivals. Unsere Schüler nahmen an zahlreichen Workshops, Konzerten und Wettbewerben teil. Zufrieden und mit vielen Geschenken gingen sie nach Hause. Wir freuen besonders, dass Aleksandra, unsere Schülerin einen Hauptpreis: einen Sommersprachkurs in Deutschland, gewonnen hat.
 
 


Bildungstag in unserer Schule

Unsere Schülermitverwaltung beim Geschenkeverteilung zum Lehrertag.
 
 


4. Klasse bei dem Ausflug in Oppeln

 
 
 


Schlesier in Texas

Am 11. Oktober nahmen Schüler der 7. und 8. Klasse an einem interessanten Workshop über Schlesier in Texas teil. Adam Kubik führte die Jugendlichen in das schwierige Thema: Migration im XIX Jahrhundert ein und  sprach über seine Reisen und Begegnungen mit Menschen, die mit ihm die Familiengeschichte teilten. Die Schülern erforschten auch selbstständig die Geschichte ihrer Umgebung und den Schicksal der schlesischen Bevölkerung, die sich für ein Auslandsaufenthalt entschied. Das Thema des Workshops stieß auf großes Interesse, weshalb sich die Jugend entschied, Kontakt aufzunehmen und zu überprüfen, ob jemand aus ihrer Umgebung in dieser Zeit nicht nach Texas ausreiste.

 
 


Erziehungsprojekt im Rahmen der Kinderuni in der 4. Klasse.

 
 
 


Unsere Schüler feiern den 10.10.2019 den Tag des Baumes.

 
 
 


Kleine Köche während des Deutschunterrichts und bei der Vorbereitung von Zucchiniplätzchen

 
 
 


Kreativer Englischunterricht in unserer Schule

4. Klasse beim Spielerfinden im Wiederholungsmodus.
 
und 8 Klasse bei Trimino.
 
 
 


Der internationale Multiplikationstabellentag bot schon immer einen recht festlichen Anlass an unserer Schule.

 Unter anderem wurden Teams losgeschickt, mit dem Auftrag die Schüler abzufragen. Es mangelte jedoch auch nicht am Spaß, da die mathematischen Themen auch mit Sport und Spiel verbunden wurden. Unter den Schülern wurden so zum Beispiel der „Fußball- Mathematiker“, der „König des Seilhüpfens“, sowie ein „Experte der Multiplikationstabelle“ gekrönt.  Der Tag verging insgesamt sehr fröhlich, mit einer mathematisch angehauchten Atmosphäre.  

 
 


Trotzt dem Wetter ist es bunt und lustig im Sportunterricht

 

 
 


Unsere Schüler bei Resteverwertung machen eigenen Yougurt!

 

img1.jpg

 
 


Die Mädchen haben für ihre Jungs schöne Geschenke vorbereitet. Sehr lecker waren auch die hausgemachten Muffins!

 
 


Europäischer Tag der Sprachen: unsere Schüler im Wettbewerb um den Poliglotustitel.

 

 
 


Kreativ im Musikunterricht mit den Herbstgaben als Instrumente.

 

 
 


25.09.2019- Pressekonferenz der Schülersprecher

Alle Klassensprecher der jeweiligen Klassen bekamen an diesem Tag die Möglichkeit den Kandidaten/-innen für den zukünftigen Posten des Schülersprechers Fragen zu stellen und somit ihre Pläne für das Schuljahr kennenzulernen. Gleichzeitig sind den Schülern somit wichtige Bestandteile der Demokratie vermittelt worden. Die Wahl der Schülersprecher findet in zwei Tagen statt.

 
 


Schüler aus der 8. Klasse in der Aktion des Lauten Lesens in unserem Kindergarten.

 

 
 


Unser Sportunterricht in der Sporthalle.

 

 
 


Im Rahmen des Geschichtsunterrichts lernten die 4-Klässler historische Quellen kennen. Dank der mitgebrachten Objekte war es für sie einfacher, die historischen Quellen zu verstehen und zu unterteilen.

 
 


Unsere Schüler haben an der Brillensammlung für Afrika teilgenommen.

 
 
 


Unsere Arbeit mit Montessori Material im September geht weit hinaus....

 
 
 


Unsere kleinen Künstler entdecken ihre Talente.

 
 
 


Klasa 6 na angielskim z okazji Dnia Kropki uczyła się kodowac, szyfrowala angielskie słownictwo i w grupach tworzyła plakaty przedstawiające pojęcie "Creative".

 
 
 


Die Schüler pflücken Kräuter aus dem Schulgarten. Daraus entsteht leckeres Kräutersalz.

 
 
 


Schülerinnen aus der 5. Klasse spielen im Unterricht Werke von Johann Sebastian Bach.

img1.jpg

 
 
 


Stille Übung in herbstlicher Stimmung in der 4. Klasse.

 
 
 


Vorbereitung zum Internationalen Punkttag in unserem Hort

 
 
 


Punkttag in der 8. Klasse nicht nur im Polnischunterricht.

 
 
 


Gespräch über die Sicherheit im Netz mit den Polizisten

 
 
 


Besuch der Polizei in unserer Schule mit viel Action und Wiederholung der Sicherheitsregeln!

 
 
 


Stille Übung mit dem Material aquadoodle. Wir beobachten wie sie sich verändert, wie im Leben..

 
 
 


Deutschstunde mit vielen Gegenständen, die man mit Deutschland verbindet, alle toll vorbereitet.

 
 
 


Die 4. Klasse bedeutet viele Veränderungen, die Schüler haben den Begrif  Veränderung entzaubert und an Intergration gearbeitet.

 
 
 


Bunt und in Seefarben sind unsere Kinder im Umzug bei dem Gemeinde Erntedankfest in Raschau aufgetreten.

Am 8. September 2019 fand in Raschau ein Erntedankfest der Gemeinde Tarnau statt. Kinder aus unserer  Grundschule und unserem Kindergarten nahmen nicht nur am farbenfrohen Erntedankumzug teil, sondern bereiteten auch eine wunderbare musikalische Aufführung vor, die das Publikum begeisterte.

Vielen Dank an Lehrer, Eltern und Kinder für das Beisammensein.
 
 


Ende der 1. Woche der Schule hinter uns, wir gehen kreativ und spielend ins Wochenende hinein.

 
 
 


Feierliche Eröffnung des Schuljahres 2019/20.

Wir freuen uns auf das gemeinsame Bildungsabenteuer!